Alle Preisträger:
Edward Snowden (2016)

Avi Primor (2015)
Ferenc Köszeg (2014)
Jürgen Habermas (2013)
Vandana Shiva (2012)
Royston Maldoom (2011)
Ai Weiwei (2010)
Joachim Gauck (2009)
Wladyslaw Bartoszewski (2008)
Union der Komitees der
Soldatenmütter Russlands (2007)

Ayaan Hirsi Ali (2006)
Harald Szeemann (2005)
Klaus von Dohnanyi (2004)
Hans-Georg Raschbichler und
Dieter Spethmann (2003)

Hilmar Hoffmann (2002)
Beate Langmaack und
Heike Richter-Karst und
Kai Wessel (2001)
Christo und Jeanne-Claude (2000)
Lea Rabin (1999)
Christian Barnard (1998)
Pavel Kohut (1997)
Hans Koschnick (1996)
Gyula Horn (1995)
Johan Jørgen Holst und
Terje Rød Larsen (1994)

Yehudi Lord Menuhin (1993)
Carl-Friedrich Frhr. von Weizäcker (1992)
Hans-Dietrich Genscher (1991)
Preisträger 2005

Harald Szeemann

Am Sonntag, 2. Oktober 2005, verleihen wir zum fünfzehnten Mal den Kasseler Bürgerpreis Das Glas der Vernunft. In diesem Jahr wird der Preis an Harald Szeemann für seinen Einsatz und die Entwicklung neuer Ausstellungskonzepte vergeben.
Leider ist er kurz nach der offiziellen Bekanntgabe der Preisverleihung – für uns unerwartet – gestorben. Aus diesem Grunde muss die Preisverleihung posthum erfolgen. Seine Witwe, Ingeborg Lüscher, hat uns die Entgegennahme des Preises und ihre Dan-kesworte im Namen von Harald Szeemann bereits fest zugesagt.

Die Festrede wird Frau Ruth Wagner, Hess. Staatsministerin a.D. und Vize-Präsidentin des Hessischen Landtages zum Thema „Kulturpolitik im Sozialstaat“ halten. Die Laudatio auf Harald Szeemann wird Herr Thomas Wagner, Redakteur des FAZ-Feuilletons, halten.

An die Preisverleihung am Sonntag, 2. Oktober 2005, 11.30 Uhr, im Blauen Saal des Kongress Palais Kassel – Stadthalle wird sich wieder ein Empfang für Sie und unsere Gäste anschließen.